Welcome!

.NET Authors: Shelly Palmer, Sandi Mappic

News Feed Item

Zayo übernimmt Glasfaseranbieter Geo Networks aus London

Zayo Group, LLC („Zayo“), ein internationaler Anbieter von Bandbreiteninfrastruktur, hat heute seine Übernahme von Geo Networks Ltd („Geo“), einen Anbieter ungenutzter Glasfaserkabel (Dark Fiber) aus London, bekannt gegeben. Mit der Übernahme wächst das europäische Netzwerk von Zayo um mehr als 2.100 Routenmeilen und es kommen Anschlüsse zu 587 mit dem Netzwerk verbundenen Gebäuden hinzu.

Geo, 2002 von Jonathan Watts und Chris Smedley gegründet, besitzt und betreibt ein hochleistungsfähiges Glasfaserkabelnetz in Großbritannien und stellt verwaltete Netzwerke, Dark-Fiber- und Co-Location-Dienste mit hoher Bandbreite für Sektoren wie Medienunternehmen, Dienstleistungsanbietern, Finanzdienstleistern, Datenzentren und Gaming-Organisationen bereit. Das Netzwerk von Geo in London mit 100 Routenmeilen ist in der Kanalisation von London untergebracht, was das Risiko physischer Fehler minimiert, die Zuverlässigkeit und Sicherheit erhöht und den schnellen Einsatz mit minimalen Betriebsstörungen ermöglicht.

Die Übernahme von Geo wird die Präsenz von Zayo im Glasfaserbereich in Großbritannien erheblich erhöhen und mehr als 1.800 Meilen an Glasfaserkabel im nationalen Bereich hinzufügen, die 130 Datenzentren, Telehouses und zentrale Internet-Knotenpunkte verbinden. Außerdem wird es direkten Zugang zu großen Städten wie Manchester, Birmingham und anderen wichtigen Wirtschaftsregionen bieten. Zusätzlich zur Stärkung des britischen Netzwerks von Zayo ermöglichen die Glasfaserkabel von Geo dem Unternehmen, durch das vielfältige Glasfaser-Unterseesystem, den sogenannten East-West Ring, eine Präsenz in Irland aufzubauen und damit eine vielfältige Konnektivität nach Dublin bereitzustellen, einem strategischen Zentrum für Datenzentren und Anbieter von Cloud-Diensten.

„Die umfassenden Glasfaser- und Leitungswerte von Geo ergänzen unsere bereits bestehende Präsenz in London und bringen für unser britisches Netzwerk eine größere Breite“, sagte Dan Caruso, CEO der Zayo Group. „Außerdem ist die mannigfaltige Konnektivitiät nach Dublin sehr wichtig, da sich die Stadt weiter zu einer internationalen Drehscheibe für Datenzentren entwickelt.“

„Zayo ist im Bereich Bandbreiteninfrastruktur ein führendes Unternehmen mit einer wachsenden internationalen Präsenz“, sagte Chris Smedley, Chief Executive von Geo Networks. „Unsere Kunden werden nicht nur von der erhöhten Reichweite des kombinierten Netzwerks, sondern auch von der Möglichkeit profitieren, auf das gesamte Dienstleistungsangebot von Zayo zuzugreifen.“

Das Geschäft wird mit sofortiger Wirkung abgeschlossen und wird durch eine Kombination von Barbestand und der Entnahme aus einer revolvierenden Kreditfazilität von Zayo finanziert. Der Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben.

Die Integration der Netzwerke von Zayo und Geo wird den Zugriff auf 79.000 Meilen Glasfaser in 8 Ländern sowie Konnektivität zu mehr als 650 Datenzentren ermöglichen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.zayo.com.

Anmerkungen für Redakteure:

Zayo hat das ausgegebene Aktienkapital der Ego Holdings Limited, der ultimativen Muttergesellschaft der Betriebsunternehmen des Geo-Konzerns vom Alchemy Investment Plan akquiriert.

Arma Partners fungierte bei der Transaktion als Berater von Geo Management und von Alchemy.

Über die Zayo Group

Die Zayo Group hat ihren Geschäftssitz in Boulder, Colorado (USA), und stellt in mehr als 300 Märkten in den USA und Europa umfassende Dienstleistungen rund um die Bandbreiteninfrastruktur zur Verfügung. Zayo bietet Kabel- und Drahtlos-Kunden, Datenzentren, Anbietern von Internetinhalten, Unternehmen mit hoher Bandbreite und Regierungsbehörden mithilfe seines robusten Netzwerks über 77.000 Routenmeilen die gesamte Palette genutzter und ungenutzter Glasfaserprodukte. Das Unternehmen verfügt ferner über 27 betreiberneutrale Co-Location-Anlagen in den USA. Weitere Informationen zu Zayo und seinen Glasfaserlösungen erhalten Sie unter www.zayo.com.

Über Geo Networks

Geo ist das einzige Unternehmen in Großbritannien, das sich ausschließlich auf die Entwicklung, den Bau und Betrieb maßgeschneiderter Glasfasernetzwerklösungen konzentriert. Der revolutionäre und flexible Ansatz von Geo bedeutet, dass Unternehmen zum ersten Mal ihre Netze besitzen und kontrollieren können, was sicherstellt, dass Sicherheit, hohe Bandbreite und Widerstandsfähigkeit garantiert sind. Indem es seinen Kunden gestattet, die zugrundeliegenden Glasfaserkabel, die das Zentrum ihres Datennetzwerks bilden, direkt zu besitzen und zu kontrollieren, ist Geo der einzige Netzwerkanbieter in Großbritannien, der einen wirklich offenen Zugang anbietet. Das Unternehmen bietet eine umfassende Palette an Lösungen, einschließlich voll verwalteter Netzwerke, ungenutzter Glasfaser (Dark Fiber) und Co-Location-Diensten. Geo ermöglicht Netzwerklösungen im Großraum London sowie in ganz Großbritannien mit weitergehender Konnektivität nach Irland durch das neueste vielfältige Glasfaser-Unterseesystem, den sogenannten East-West Ring. Zu seinen Kunden gehören Medienunternehmen, Dienstleistungsanbieter, Großbanken, Carrier, Datenzentren und Gaming-Organisation. Geo gewann bei der GTB Innovation Awards 2013 die Auszeichnung „Fixed Network Infrastructure Innovation“ und in den 2012 eGR B2B Awards die Auszeichnung „IT Vendor of the Year“ und war Finalist bei den 2011 UK Customer Experience Awards, wurde in der Deloitte Technology Fast 50 List 2011 aufgeführt. Außerdem war Geo in der engeren Auswahl für den 2010 Sunday Times Tech Track 100: Barclays Corporate Performance Excellence Award. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.geo-uk.net oder folgen Sie @geonetworks.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.